Chalkidiki Urlaub – unvergessliche Ferientage

Im Chalkidiki Urlaub Sonne, Meer und herzliche Gastfreundschaft genießen

Die Halbinsel Chalkidiki gehört zu den Regionen Griechenlands, die erst allmählich von ausländischen Touristen entdeckt werden. Die Griechen verbringen ihren Urlaub schon seit Jahren gern auf der Halbinsel, die südlich von Thessaloniki liegt. Wegen der charakteristischen Form wird die Halbinsel auch ‚Dreizack Poseidons‘ genannt. Die Halbinsel, die drei Finger in die Ägäis streckt, hat eine Fläche von knapp 3.000 Quadratkilometern und eine Küstenlinie von mehr als 500 Kilometer Länge. Die Voraussetzungen für einen entspannten Strandurlaub sind hervorragend. Endlose Strände laden zum Sonnenbad und die Wasserqualität ist ausgezeichnet. Wer sich sportlich aktiv erholen möchte, kann im Chalkidiki Urlaub wandern oder die vielfältige Landschaft mit dem Fahrrad erkunden.

Gegrillte Lammchops
Gegrillte Lammchops
©chalkidiki-reiseziele.de
Gegrillte Lammchops
Schlemmen im Chalkidiki Urlaub: Griechischer Salat, Weinblätter, Anchovis
Griechischer Salat, gefüllte Weinblätter und Anchovis
©chalkidiki-reiseziele.de
Schlemmen im Chalkidiki Urlaub: Griechischer Salat, Weinblätter, Anchovis
Strand Agios Ioannis Chalkidiki Sithonia
Bademeister Aussichtsturm am Strand von Agios Ioannis, Sithonia
©chalkidiki-reiseziele.de
Strand Agios Ioannis Chalkidiki Sithonia
Sportlicher Chalkidiki Urlaub: Wandern im Ithamos Gebirge
Südlicher Ausläufer vom Ithamos Gebirge in Sithonia
©chalkidiki-reiseziele.de
Sportlicher Chalkidiki Urlaub: Wandern im Ithamos Gebirge
Chalkidiki Oliven
Grüne Oliven im Sommer
©chalkidiki-reiseziele.de
Chalkidiki Oliven
Chalkidiki Hinterland
Blick zum Meer vom Chalkidiki Hinterland
©chalkidiki-reiseziele.de
Chalkidiki Hinterland

Anreise

Ausländer, die sich für einen Chalkidiki Urlaub entschieden haben, reisen in der Regel mit dem Flieger an. Mit einem eigenen Flughafen ist Chalkidiki zwar nicht ausgestattet. Es gibt jedoch in Thessaloniki – der zweitgrößten Stadt Griechenlands – einen internationalen Flughafen, der regelmäßig von fast allen deutschen Airports aus angesteuert wird. Von dort geht es mit dem Mietwagen oder Bus weiter. Das Busnetz ist gut ausgebaut, sodass man in kurzer Zeit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln seinen Ferienort erreichen kann.

Beliebte Urlaubsregionen

Die meisten Gäste, die in Chalkidiki Urlaub machen wollen, zieht es auf die Halbinseln Kassandra und Sithonia. Die dritte, nördliche gelegene Halbinsel heißt Athos. Athos ist eine Mönchrepublik und genießt Privilegien, die weit in die Geschichte Griechenlands zurückreichen. Frauen ist es verboten, die Halbinsel zu betreten. Männer, die sich für die weitgehend unberührte Landschaft interessieren und Athos besuchen möchten, müssen rechtzeitig vor ihrem Chalkidiki Urlaub ein Visum beantragen.

Sithonia ist die mittlere der drei Halbinseln, die ebenfalls für einen Chalkidiki Urlaub in Frage kommt. Dieser Teil von Poseidons Dreizack ist durch eine deutlich bergigere Landschaft als Kassandra geprägt. Von Norden nach Süden ist diese langgestreckte Halbinsel vom Itamos Gebirge durchzogen. Der Gebirgszug, ist von Nadelwald bedeckt, der höchste Berg ist der Itamis (817 m). Charakteristisch für Sithonia sind die Steilküsten und die malerischen Buchten.

Kassandra heißt die südliche Halbinsel. Für Sonnenanbeter und Badenixen ist Kassandra in den Sommermonaten ein wahres Paradies, das einen Chalkidiki Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Flache Sandstrände, viele Sonnenstunden und angenehme Temperaturen bieten ideale Bedingungen für einen Strandurlaub mit der ganzen Familie. Es gibt auch einige felsige Strandabschnitte, die gern von Urlaubern genutzt werden, die ihren Chalkidiki Urlaub idyllisch und in aller Ruhe genießen möchten. Die Wasserqualität ist sehr gut, sodass an fast allen Stränden die blaue Flagge weht.

Land und Leute kennenlernen

Die Griechen sind für Ihre Gastfreundschaft bekannt. Im Chalkidiki Urlaub gibt es viele Gelegenheiten, sich selbst davon zu überzeugen. Am besten geht das bei einem Besuch der kleinen Restaurants und Tavernen, die überall auf Gäste warten. Frischer Fisch, Meeresfrüchte und leckere Gemüsespezialitäten stehen auf der Karte. Hier muss kein Wunsch offen bleiben.

Sehenswürdigkeiten

Geschichtlich interessierte Touristen sollten ihren Chalkidiki Urlaub unbedingt nutzen, um einen Ausflug nach Pella zu unternehmen. Pella war in der Antike die Hauptstadt Makedoniens. Heute haben Touristen die Möglichkeit, interessante Grabungsstätten zu besichtigen. In den 1950er Jahren haben Archäologen eine größere Zahl von Gebäudefragmenten freigelegt, die interessante Rückschlüsse auf das Leben in der Vergangenheit zulassen.

Mehr über die Chalkidiki Sehenswürdigkeiten.

Vielfältige Aktivitäten

Wer im Chalkidiki Urlaub nicht nur in der Sonne liegen und baden möchte, findet reichlich Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen. Überall gibt es interessante Wanderwege. Etwas bequemer lässt sich die interessante Landschaft mit dem Motorrad erkunden. Die Zweisitzer können ausgeliehen werden. Für Wassersportler sind die Bedingungen im Toronäischen Golf und im Singitischen Golf ideal. Viele Gäste nutzen darum ihren Chalkidiki Urlaub, um einen Surf- oder Tauchlehrgang zu absolvieren oder den Segelschein zu machen. Kanus, Wassertreter oder Segelboote können fast überall ausgeliehen werden, wo begeisterte Wassersportler ihren Chalkidiki Urlaub bevorzugt verbringen. Die beeindruckende Unterwasserwelt vor den Steilküsten lässt sich auch beim Schnorcheln erkunden. Langeweile braucht auf Chalkidiki kein Urlauber zu befürchten. Ob man eine Pauschalreise * bucht oder seinen Chalkidiki Urlaub individuell plant – wer hierher kommt, erlebt unvergessliche Ferientage.